#pflanzenküche // ofenkartoffeln mit sojajoghurt-minz-dip

Da sind sie wieder.. die Sonntage, die eher zum Zuhausebleiben und Kochen einladen als zum Rausgehen. Schnell und einfach soll es ja bitte trotzdem irgendwie immer gehen.. deshalb habe ich mich heute für Schnittlauch-Ofenkartoffeln mit Minz-Dip entschieden.. 
Da mir mein Schnittlauch über den Kopf zu wachsen drohte, musste dieser heute dran glaube und verarbeitet werden.. passt perfekt zu den Ofenkartoffeln!
Die ungekochten und ungeschälten Kartoffelhälften in einer Schüssel mit Olivenöl,  buntem Pfeffer, Chilisalz und dem Schnittlauch in einer Schüssel vermengen – danach ab aufs Blech und bei 220 Grad ca. 20 Min. in den Ofen. 
Für den Dip die frische Minze klein hacken und mit Salz, Pfeffer und bei Belieben Knoblauch mit dem Soja-Joghurt vermischen.
 

2 Kommentare

  1. Die Ofenkartoffeln sehen ja mal oberlecker aus, die Variante mit Chilisalz kannte ich bis jetzt noch nicht, werde ich mir auf jeden Fall merken! :)
    Liebe Grüße, Mia

    Gefällt mir

  2. Ja, finde ich auch mal eine nette Alternative – das gibt gleich eine gewisse Würze an die Kartoffeln ab.. und nicht zu sparsam damit umgehen ;-)
    Ich hab gesehen, du hast auf deinem Blog auch einige interessante vegane Rezeptideen.. da werde ich mal noch ein wenig herumstöbern :-)
    Liebe Grüße, Katja

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s